Warum gerade Bushbaby?
Ein Tier steht Pate

Obwohl wir Zugvögel sind, haben wir die Namen von Adler, Falke, Schwalbe und anderen edlen Fliegern genauso wie die von Raubkatzen in Betracht bezogen, aber zugunsten des "Bushbaby" wieder verworfen. 

Ein Bushbaby, (Galago), ist ein niedliches, kleines, nachtaktives Primatentierchen. In Afrika existieren zwei Formen, das kleinere (lesser Bushbaby) und das grössere (thicktailed Bushbaby). Tagsüber kaum zu entdecken machen sie sich nachts durch Geschrei, das dem eines Baby's ähnelt, bemerkbar. In hohem Tempo und mit grosser Geschicklichkeit klettern sie in den Bäumen herum, springen von einem zum anderen oder benützen Leitungen, um in Artistenmanier von Baum zu Baum zu balancieren. Dabei ist ihnen der lange, buschige Schwanz hilfreich. Sie verfügen über ein ausgezeichnetes Riech-, Seh- und Springvermögen, um Insekten zu jagen. Ihr hübsches Gesicht ist entsprechend von grossen runden Ohren und riesigen Augen geprägt, was ihnen einen Ausdruck von Neugierde und Fröhlichkeit aber auch Verletzlichkeit  verleiht.

Bushbabyies gehört nicht nur zu unseren Lieblingstieren und stehen für uns als Symbol für Afrika, sondern ihre Charakteristik passt in vielem zu dem Auto, das wir haben möchten: (relativ) klein und wendig, fein, hübsch, gut an die Umgebung angepasst. 

Der Toyota Landcruiser alter Bauart wird oft "Bushtaxi" genannt - für uns wird aus dem Bushtaxi folgerichtig unser Bushbaby. Und es ist uns in seiner Entwicklungszeit längst ans Herz gewachsen wie ein richtiges Baby. Wie ein solches wird es für die nächsten Jahre im Mittelpunkt unserer Leben stehen. Über seine Abenteuer werden wir berichten, denn diese sind mit uns verbunden.

Leider haben wir noch kein schönes Bild von einem Bushbaby machen können, müssen uns hier also mit einm Foto aus dem Internet behelfen:

  • Facebook
  • Instagram

© 2019 by  Bushbaby.info